" /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> Servernews und Informationen für den Monat Januar 2012 | Jey Bee´s Works
   
   
 

Jey Bee´s Works
All meine Arbeiten rund um Spiele und Grafiken


 

Servernews und Informationen für den Monat Januar 2012



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Jey Bee´s Works Foren-Übersicht :: Minecraft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jey Bee
Admin
Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 462
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 10.01.2012, 16:00    Titel: Servernews und Informationen für den Monat Januar 2012 Antworten mit Zitat

31.01.2012:

- Schnee.
Da sich durch das letzte Update (MC-1.1) wiedereinmal die Biome verschoben haben, kam es zu Schneefall in Regionen, in denen es doch "etwas" störte, und somit zu Schnee und eisbildung kam. (Zb. an Letty Strand, Militärbasis, Hafendorf etc.)

Diesen Nachteil habe ich nun umgangen, in dem ich in World-Guard, die Schnee und Eisbildung unterbunden habe.
Das heist konkret: Es schneit zwar noch bei schlechtem Wetter in den betroffenden Gebieten, allerdings bleibt kein Schnee liegen, und auch Eis bildet sich nicht mehr von alleine.

In den nächsten Tagen werde ich mich an diverse Bereiche ran machen, und vorhandenen Schnee sowie Vereisungen im Wasser entfernen.

Selbstverständlich könnt Ihr nach wie vor Schnee selber platzieren oder platzieren lassen (Schneegolem), sofern das Biom auf Euerer Insel es zulässt. (Schneegolems erzeugen zb. in Wüstenbiomen KEINEN Schnee)


27.01.2012:

- Nether-Stargate!
Nun ist eure aktive Hilfe gefragt.
Da es in der Vergangenheit häufiger passiert ist, das der "Ereignishorizont" (Wasser-Whooshefekt) das Stargates im Nether öffter mal "ausgelaufen" ist, habe ich krampfhaft ergründet wie das passiert.
Leider ohne Erfolg. Scheinbar passiert das zufällig, wenn man von aussen das Nethergate anwählt und durchschreitet. Zu reproduzieren war das Problem/Fehler bisher nicht. Obwohl es binnen 2 min. nach verlassen des Nethers wieder aufgetreten ist. Leider war es dennoch nicht genau feststellbar, was präzise nötig war den Fehler auszulösen.

Eine erste Vermutung meinerseits, ist/war der Verdacht auf die direkte umbauung des Nethergates selber, da dies ALLE anderen Gates auf dem Server nicht haben, und dieser Fehler bisher auch NUR im Nether auftrat.

Diese Umbauung des Nethergates habe ich nun testweise entfernt.
Und bitte Euch nach Möglichkeit darauf zu achten, wenn Ihr wieder Wasser vor dem Nethergate finden solltet. Vor allem wenn es möglich ist, was Ihr möglichst GENAU getan habt, bevor Ihr das Gate durchschritten habt. (Ziel neu angewählt, wie lange gewartet mit dem durchlaufen etc.)

Vielen dank.


26.01.2012:

- Entschuldigung!
Ich möchte mich an dieser Stelle auch einmal bei allen Usern für meine teilweise ungehaltene Art und Umgangsform entschuldigen.
Leider ertappe ich mich selbst immer häufiger dabei, das ich mitunter doch deutlich schneller die Fassung verliere, wie es eigentlich angemessen wäre.

Das mag zum Teil an meinem Alter liegen, zum Teil leider aber auch an Euch Usern, und damit verbundende mitunter schwer nachzuvollziehendes Handeln. Sei es immer wiederkehrende Fragen, die hier im Forum mit 2 Mausklicks oft eine detailierte Antwort geben. Oder aber auch die sich derzeit häufende "Fehltritte" einiger weniger User.

Desweiteren liegt es aber auch ein stückweit mit daran, das die Arbeit hier am Server, und auch die "betreurung" Euch User mir phasenweise doch über den Kopf wächst.

Mir ist klar, das es so langfristig nicht weitergehen kann. Normalerweise würde man als Admin jetzt sagen, ok werden einfach ein paar Moderatoren rekutiert, die einem die Arbeit abnehmen. Leider stellt sich aber schon genau hier das erste Problem. Denn die vertrauensbasis, ist durch diverse vergangene Ereignisse leider stark gesunken.

Ihr seht also vielleicht selber, das ein leben als Server-Admin nicht gerade einfach ist, vor allem wenn man seinen Usern auch etwas bieten möchte, und stattdessen nicht selten auch noch mit "belanglosen" Dinge belästigt wird.

So scheint es für viele (aus mir unbegreiflichen Gründen) ein grossen Problem zu sein, hier regelmässiger ins Forum zu schauen, wo die meisten Fragen beantwortet werden, und auch viele Dinge/Funktionen erklärt werden.

Es ist also (meiner Meinung nach) an der Zeit, das wir ALLE mal wieder einen klaren Kopf bekommen, und uns auf die "alten" Servertugend besinnen um wieder VERTRAUEN aufzubauen.

Bei der Gelegenheit noch eine kleine Anmerkung. Ich höre recht oft von einigen Leuten, das sie panische Angst vor einem Ban haben! Auch das kann ich persönlich nicht verstehen. Denn einen Ban gibt es im Grunde nur in Ausnahmefällen. Im Regelfall bin ich ehr interessiert, einen Fall mit dem entsprechenden User "normal" zu klären. DAS aber funktioniert nunmal nicht, wenn User die "mist" gemacht haben, unwissend spielen, oder gar anfangen zu lügen! Denn dies zieht nur härtere Konsequenzen nach sich. Und darauf hab auch ich eigentlich keine Lust. Umgekehrt aber, kann ich auch nicht alles "einfach so" durchgehen lassen, und so tun als ob nix passiert ist.

Natürlich habe ich mir vor einem halben Jahr auch nicht träumen lassen, das mein Server doch mal so groß wird, und so viele User haben wird.
Dafür wiederum möchte ich Euch selbstverständlich danken.

- NPC-Preis angehoben!
So langsam glaube ich, das einige User es wirklich drauf anlegen, den Server zu demontieren!? Nun werden schon NPCs auf "fremden" Inseln erstellt! Und auch gegen die Regel verstoßen, NPCs KEINEN Namen von Usern zu geben, die auf diesem Server spielen!

Das hat nun zur Folge, das ich den Preis für einen NPC von (bisher) 1.000$ auf 50.000$ angehoben habe! Einfach, damit man sich überlegt, ob und welche "spässe" man sich damit erlaubt.

Da ich es technisch leider derzeitig nicht einstellen kann, das NPCs nur auf der eigenen Insel erstellt werden können, werde ich NPCs ausserhalb der Eigentümerinsel zum einen entfernen, und zum anderen den NPC-Besitzer sanktionieren!

Denn ich habe so langsam wirklich KEINE Lust mehr drauf, das einige User nur noch DUMMHEITEN machen, und zum teil vorsätzlich SCHEISSE bauen.


25.01.2012:

- Schwarzes Brett entfernt!
Leider scheinen sich "griefing"-Atacken wenn auch in sehr kleinem Rahmen immer mehr zu häufen.
Diesmal hats zum 2. mal das schwarze Brett erwischt. Irgendein "Depp" fand es eine Tolle Idee die Obsidianblöcke "abzubauen". beim 1. mal hab ichs noch für einen "Fehler" gehalten (Allerdings gibt es dafür mitlerweile angeblich einen Zeugen und Täter). Beim 2. mal sind es nachweislich nur 3 Verdächtige, von denen es wiedereinmal selbstverständlich keiner war.

Einfache Konsequenz ist auch hier wieder... Sicherheitslücke... also entfernen. Somit gibt es kein schwarzes Brett oder Trödelkiste mehr!

Insgesammt aber bin ich einfach nur bitter enttäuscht, das die Grundbasis des Serverzusammenlebens nicht mehr funktioniert! VERTRAUEN! Keiner mag zu seinem Bockmist einstehen, Fehler melden etc.

- Kleiner Einblick!
Da sich bestimmt schon einige gefragt haben, wie es denn nun bei eurem Admin zuhause aussieht, gewähre ich Euch hiermit einen kleinen Enblick in meinen Officebereich.

Auch wenn es nicht komlett zu sehen ist, aber es sind insgesammt 6 Rechnersysteme (incl. Netbook). Der Serverrechner, ist der silberne hinter dem Trinkglas (noch knapp zu erkennen).
Ganz rechts steht der passende Monitor, auf dem auch die Serverkonsole zu erkennen ist.


14.01.2012:

- Nether geschlossen!
Und wiedereinmal muss ich eine Option für ALLE User sperren, da mal wieder einer oder ein paar User meinen Ihr Gehirn nicht benutzen zu müssen, oder zumindestens bescheid zu sagen! Traurig
Irgendein Depp fand es scheinbar eine tolle Idee, ein Netherportal im Nether bauen zu "müssen", mit der Folge, das ein "Ausgangsportal" im NPC-Dorf erstellt wurde! Da ich dies nun als potentielle Gefahr für andere Strukturen sehen muss, ist der "normale" (Monsterfreie) Nether nicht mehr betretbar! (Netherportale sind ohne Funktion!)

Denn wo würde das nächste Netherportal erstellt, wenn wieder einer ein Portal im Nether baut? Mitten in der Stadt? In EUREN Gebäuden?

Da es ja leider immer mehr zur Gewohnheit geworden ist, Fehler oder Sicherheitslücken mir NICHT zu melden, bleibt mir ja nix anderes übrig, euch in den Minecraftfreiheiten weiter einzuschränken.

Ps: Der Nether über das Stargatenetzwerk, bleibt natürlich weiterhin zugänglich. Obgleich es auch hier schon 2 "Unfälle" mit dem Stargate-"Wasser" gab.


14.01.2012:

- Chunkunfall.
Leider gab es heute um ca. 21:30 einen Unfall, der dieverse Chunks auf der Hauptwelt verschoben/gelöscht und neu erstellt hatte. In folge dessen gab es ungewöhnliche Geländeformationen/säulen auf diversen Userinseln über die gesammte Hauptwelt verteilt, welches viele Gebäude/Struckturen zerstört hatte.
Ursache war ein neues Plugin, welches die Serverlags reduzieren sollte, und sehr offensichtlich zu oben genannten Problemen führte.

Deswegen war ich anschliessend gezwungen ein Backup der Hauptwelt vom 13.01.12 zurückzuspielen.

Dies wiederum heisst leider auch, das alles was Ihr seid gestern ca. 17 Uhr gebaut hattet, leider wieder weg ist.

Ich bitte hiermit vielmals um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeit.

- SpawnerEi-Griefinganschlag!
Leider habe ich damit nicht gerechnet, aber irgendein "Witzbold" fand es eine "tolle" Idee ein paar dutzend verschiedene Spawnereier am Spawn (Zentrum) zu zerschlagen (Also Tiere zu spawnen).

Ich betrachte diese Aktion als aktiven Griefing-Anschlag, da die Serverleistung massiv beeinträchtigt wurde.
Diese Aktion würde zwischen 15 - 18:30 Uhr ausgeführt!
In der zwit befanden sich 8 User auf dem Server, die als Täter in Frage kommen.

Ich gebe dem "Scherzbold" die Chance sich selbst dafür zu bekennen.

In jedem Fall hat diese Person damit bewiesen, das es eine sehr schlechte Idee war Tiere bzw. deren Spawner-Eier zum Verkauf anzubieten.
Das hat zur Folge, das es ersteinmal von MIR keinerlei Tiere mehr gibt! Weder direkt, noch in Form von Spawner-Eiern!

Herzlichen glückwunsch, das mangelne Gehirnmasse wiedereinmal zu Maßnahmen führt, unter denen alle User "indirekt" bestraft werden!


13.01.2012:

- Tiere.
Der Tierverkauf wurde nun dank der Spawner-Eier eingestellt.
Dafür kann sich nun jeder selbst entsprechende Spawnereier beim Händler nahe dem Hafendorf kaufen. Die Preise entsprechen den Paarpreisen der Tiere zuvor.

- Serverupdate auf 1.1
Da es einige meiner User scheinbar nicht gebacken bekommen, Ihre alte Minecraft.jar VOR einem Update zu sichern, habe ich jetzt eine der ersten Bukkitbuilds genommen, um den Server 1.1 kompatibel zu machen.

Das heisst aber auch, das es wie üblich zu Fehlern kommen kann. Solltet Ihr dahingehend etwas entdecken, so lasst es mich bitte wissen, oder schaut hier in das Forum.

Kurzum, der Server läuft jetzt auf Bukkit 1714 und somit Minecraft 1.1.


12.01.2012:

- Minecraft 1.1
Wiedereinmal ist eine neue Minecraft-Version erschienen.
Und wiedereinmal weise ich euch darauf hin, das der Server erst auf 1.1 aktualisiert wird, wenn es eine entsprechende Bukkit-Version gibt.
Solange läuft mein Server weiterhin unter Minecraft 1.0.0!!
In der zeit sollten Alle User, die mit der neuen Version spielen wollen, Ihre alte minecraft.jar (1.0.0) sichern, um ggf. weiter auf meinem Server spielen zu können.


10.01.2012:

- Frohes neues Jahr.
Ersteinmal wünsche ich all meinen Usern nachträglich ein schönes neues Jahr. Ich hoffe Ihr seid alle gut und vor allem gesund in das neue Jahr 2012 hineingerutscht.
Und wenn wir mal davon absehen, das die Welt dieses Jahr noch untergehen soll, wird hoffentlich alles nur noch besser. Fröchlich
Gute Neujahrsvorsätze sind eh vollkommen überinterpretiert, da diese eh in den seltensten Fällen eingehalten werden. Grinsen

- Tierbestände!
Gunny und ich sind uns einig, das die extremen Tierbestände bei einigen Usern leider zu spürbaren Serverperformanceeinbrüchen führt!
Deswegen würde ich ALLE User bitten, Ihre Tierbestände auf ein "gesundes" Maß zu reduzieren! (Mehr als 10 Tiere von jeder Sorte sind "eigentlich" nicht nötig)
Damit tut Ihr nicht nur der allgemeinen Serverstabilität einen gefallen, sondern auf vielen Usern mit schwächeren Rechnen!
Denn die vielen Tiere sorgen auch Clientseitig für enorme Performaceeinbrüche.

Desweiteren sind genau aus oben genannten Gründen ALLE nicht eindeutig eingezäunte Tiere ab sofort Freiwild!!
Also schützt eure Tiere durch Gehege mit abschliesbaren Türen oder Zauntoren!

Leider ist es Minecraftbedingt, das mal ein Tier zuweilen doch aus Seinem Gehegen "ausbrechen" kann.

- Gewinnspiel.
Auf Grund mangelner Teilnehmerzahl wurde das "Namen"-Gewinnspiel vom "letzten Jahr" eingestellt. Ich persönlich finde es schade, das so wenig User den News hier im Forum Aufmerksamkeit schenken. Aber in diesem Fall würde ich sagen selber Schuld. Zwinkern

- Plugins entfernt.
Ich habe mich entschlossen folgene Plugins zu entfernen.

- bLift (funktionierende Aufzüge)
Diesen habe ich nun entgültig antfernt, da dieser doch mehr Probleme bereitete als genützt hatte.
Und jeder der im Mushroombuilding mal wieder zu "Fuss" hoch musste oder gar abgestürzt ist, weiß was ich meine. Zwinkern

Also... ab sofort keine Aufzüge mehr auf unserem Server. Sorry

- SignThatChest (Schilder an Truhen anbringen)
Mit diesem Plugin konnte man Truhen (Kisten) direkt beschildern.
Das machte mit Beta 1.7 noch durchaus Sinn, als die Truhen noch volle Blockgrösse hatten, sieht aber seid Beta 1.9 einfach nur dämlich aus, und wurde auch kaum von jemandem genutzt.

Also... überflüssiges Plugin. Zwinkern
Dafür kann man Truhen ja nun mit etwas geschick eh direkt übereinander stapeln. Grinsen
_________________
Gruß... JB-Logo Jey Bee

System: AMD Phenom II X4 965 @ 4x3,42 GHz, 8 GB Ram, GeForce GTX 660 @ 3 GB GDDR5, Win7 Ultimate64 SP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Jey Bee´s Works Foren-Übersicht :: Minecraft
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wichtig: Servernews und Informationen für den ... Jey Bee Minecraft
4 24.05.2015, 11:20
Keine neuen Beiträge Servernews und Informationen für den ... Jey Bee Minecraft
5 01.04.2015, 13:06
Keine neuen Beiträge Servernews und Informationen für den ... Jey Bee Minecraft
3 04.03.2015, 18:55
Keine neuen Beiträge Servernews und Informationen für den ... Jey Bee Minecraft
9 01.02.2015, 08:47
Keine neuen Beiträge Servernews und Informationen für den ... Jey Bee Minecraft
4 15.01.2015, 08:15

Tags
Forum





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Charcoal2 Theme © Zarron Media