" /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> " /> Bauwettbewerb - Gewinnspiel: Auswertung und Beurteilung | Jey Bee´s Works
   
   
 

Jey Bee´s Works
All meine Arbeiten rund um Spiele und Grafiken


 

Bauwettbewerb - Gewinnspiel: Auswertung und Beurteilung



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Jey Bee´s Works Foren-Übersicht :: Minecraft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jey Bee
Admin
Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 462
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 28.11.2011, 03:35    Titel: Bauwettbewerb - Gewinnspiel: Auswertung und Beurteilung Antworten mit Zitat

Wie schon Online mehrfach erwähnt, war es wirklich nicht einfach klare Gewinner zu ermitteln. So habe ich mich entschieden, die 3 besten Wertungen der jeweiligen Jurymitglieder mit Punkten zu versehen und einen Durchschnitt zu ermitteln.
Leider fehlte ein Jurymitglied, so das Gunny und Ich die einzigen Jurymitglieder waren, und auch unterschiedliche Favoriten hatten.

Teilnemer: Punkte Gunny und JeyBeeHH (5,3,1) = Gesammt
Zhulin................: 3 5 = 8
BossimSchloss...: 5 3 = 8
Kaneu................: 0 0 = 0
f95Felix..............: 0 1 = 1
thefarmer7521..: 0 0 = 0
H_Simpson........: 0 0 = 0
SammyCraft.......: 1 0 = 1
mrnudel.............: 0 0 = 0
Slinicraft............: 0 0 = 0
Tosty7...............: 0 0 = 0

Daraus ergeben sich mit jeweils 8 Punkten 2 Gewinner:
Zhulin und BossimSchloss!
Ihr bekommt jeder eine Insel in der Sky-Dimension (Heaven). Die Ihr frei bebauen , aber nicht ausbeuten dürft.
Freischaltung sowie zugang bekommt Ihr dann in Kürze.
Die beiden 2. Platzierten f95felix und Sammycraft, dürfen als Trostpreis jeweils eine Strasse im Zentrum benennen (Strassenschilder mit ?).
Herzlichen Glückwunsch.

Ein detailiertes Feedback erfahrt Ihr in den nachfolgeneden Beiträgen, sofern jemand etwas dazuschreiben möchte.
Ich für meinen Teil mache den Anfang, werde aber wie gewohnt knallhart ehrlich sein. Versteht es bitte als konstruktive Kritik und nicht als "heruntermachen" oder ähnliches.
_________________
Gruß... JB-Logo Jey Bee

System: AMD Phenom II X4 965 @ 4x3,42 GHz, 8 GB Ram, GeForce GTX 660 @ 3 GB GDDR5, Win7 Ultimate64 SP1


Zuletzt bearbeitet von Jey Bee am 28.11.2011, 04:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jey Bee
Admin
Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 462
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 28.11.2011, 04:50    Titel: Detailierte Bewertung: Antworten mit Zitat

Vorwort:
Insgesammt bin ich zwar einerseits erfreut, das es doch recht zahlreiche Teilnehmer gab, aber leider auch viele das eigentliche Ziel weit verfehlt haben.
Denn es ging bei diesem Gewinnspiel um das tollste "schönste" Bauwerk.
Also primär um den optischen Gesammteindruck, und nicht um Größe, Funktionalität etc.
Dafür, das dieses Gewinnspiel exakt 2 Wochen gedauert hat, hat sich kaum jemand ausreichend Zeit genommen, und somit wirklich viel Potential verschenkt.

Zu den einzelnen Detailbewertungen...

Zhulin: (Pagoge / Dojo-Tempel)
Die Idee an sich ist sicher nichts neues, dafür aber gemessen an der relativ kleinen Insel konstruktionell einwandfrei. Sprich symetrisch keine baulichen Anomalien etc.
Optisch wirken die verwendeten Materialien stimmig und überzeugend, so das es hier ein sehr gutes Gesammtbild enstanden ist.
Die Inneneinrichtung ist zwar teilweise etwas eng und zeckmäßig, dafür aber nicht überladen.
Einzig die Ausleuchtung wirkt etwas unausgearbeitet und untypisch für so ein Bauwerk.

Fazit: Optisch schönes und ansprechendes Bauwerk.

BossimSchloss: (Ferienhaus im Schwedenstil)
Meinen Rat, von dem ursprünglichen Riesencreeper zu etwas anderem zu wechseln hat sich ganz klar als postiv herrausgestellt.
Zwar mag die Idee eines Hauses jetzt nicht gerade an Originalität überwiegen, dafür aber Disigntechnisch sehr gut umgesetzt.
Aussen sind die Materialien passend ausgewählt, und auch mit schönen Details versehen. Lediglich die Balkonkonstruktion ist etwas unkonventionell.
Innen dagegen herscht dann doch starker Spargang. Einrichtung ist sporadisch und zweckmässig mit der Begründung, das ein Ferienhaus ja selbst eingerichtet werden soll.
Hier habe ich persönlich den Eindruck, das dazu ehr die Lust oder Inspiration fehlte, und diese Begründung somit zweckmäsig war, um sich nicht groß in Einrichtungstechnische Details stürzen zu müssen. Zwinkern
Am negativsten fiel hier die Platzierung der Treppe zum Obergeschoss auf, die ich nicht auf anhieb finden konnte, da sie doch etwas unlogisch platziert ist.
So gibt es Flure, die zu den einzelnen Räumen führen, aber das Obergeschoss ist über eine sehr kleine Treppe in einer Ecke des Wohnbereiches zu finden.

Fazit: Toller Baustil des Hauses selber. Innen Potential verschenkt.

Kaneu: (Schloss)
Nun wirds leider wirklich hart... also bitte nicht persönlich nehmen.
Hier ist das Ziel des Wettbewerbes leider komplett verfehlt worden!
Das fängt leider damit an, das es nichteinmal entfernt Ähnlichkeiten mit einem "Schloss" hat.
Wenn man von den Burgzinnen auf dem Dach vielleicht absieht, ist es nicht mehr als ein eckiger Kasten aus Pflasterstein ohne jegliche Details oder materielle Abwechslung.
Innen bietet sich ein trister Eindruck, der jede Einrichtung vermissen lässt.
Eine schöne große Treppe die an einer Wand endet, und die eigentliche Treppe zum Obergeschoss ist nur ein sehr schmaler Treppenaufgang. Auch dort gibt es im Grunde nichts zu sehen, ausser ein paar "Schatz?"-Truhen.
Ein Loch im Boden führt zum Kerkertrakt, mit Weg an Lava vorbei zu den Kerkerzellen. Hier ist auch der einzige positive Ansatz zu finden.
Die Zellen wirken auch wie Zellen, und der Seelensand ist eine willkommene Abwechslung. Das wars leider auch schon.

Ps: Dieses Gebäude wurde in erster Instanz gar nicht zugelassen, da es sich anfänglich um eine Falle handelte.
So kam man zwar in den "Kasten" (Schloss) rein, aber nicht wieder raus! Eine "Tronfalle" mit tödlichem Ende. Auch das Loch im Boden war ursprünglich eine Sackgasse, das per Druckplatte geöffnet werden konnte, und man unter Umständen drin fest hing wenn man nicht schnell genug war, aber in jedem Fall nicht mehr herraus kam.

Fazit: Totaler Schrott! *sorry*

f95felix: (Rakete)
Zweifelsohne die originelste Idee von allen.
Die Rakete selber wirkt zwar etwas kurz, was aber auf Grund der Bauhöhe legitim ist. Dafür gibt es bei der Konstruktion wenig zu beanstanden. Symetrisch, optisch ansprechend und überzeugende Proportionen.
Dafür wurde meiner Meinung nach am Zugangsturm doch sehr gespart. Relativ einfache Konstruktion ohne Abwechslung oder Details, ermöglichen den Zugang der verschiedenen Sektionen der Rakete per Fahrstuhl. Das es hier Naturgemäß nicht viel in einer Rakete zu sehen gibt, dürfte klar sein. Dafür hat sich der Konstrukteur dennoch Mühe gegeben. Einzig das Kockpit weißt einen fatalen Konstruktionsfehler auf, der zugegeben auch schwer zu bauen gewesen währe.
Denn die Ausrichtung der Sitze und Amaturen wäre bei einer stehenden Rakete noch OBEN, also Himmelwärts. Zwinkern

Fazit: Top-Idee, bei der es einfach zu sehr an Details fehlt, vor allem was den Zugangsturm zur Rakete angeht.

thefarmer7541: (Eigenes Haus)
Hier ist eine Beurteilung in sofern schwirig, da das eigene Haus für den Wettbewerb wohl eine Notmaßnahme war. Auch hier weiß ich, das wohl ursprünglich der "Homerkopf" für das Gewinnspiel geplant war.
Soweit eine SEHR gute Idee, das Haus zu nehmen. Zwinkern
Das Haus selber wirkt insgesammt zu 0815... ein Kasten aus Holz und Ziegelsteinen, fertig. Die innenaustattung auch hier ehr Zweckmäßig ohne große Details, mit verspieltem Hang für den Fussboden. Das Dach wirkt sogar unfertig.
Lediglich den Zugang zu dem Haus kann man als gelungen hübsch bezeichnen.

Fazit: Viel zu gewöhnlich.

H_Simpson: (Diamantblock)
Auch hier ist die Idee im Grunde gar nicht mal schlecht, scheitert aber leider etwas an der Umsetzung. Denn einen Würfel zu bauen, ist nun sicher nicht die Herrausforderung an sich. Auch die Diamantspitzhacke übersieht man leider viel zu leicht, die im Diamantblock steckt.
Hier wurde einfach ein ungünstiger Maßstab gewählt, der es nicht ermöglichte, die Texturen des Originals nachzubauen. Selbiges betrifft die Spitzhacke, die wirklich nur auf den 2. Blick als solches zu erkennen ist.

Fazit: Eine originelle Idee einfach unzureichend umgesetzt.

Sammycraft: (Riesenbaum)
Bei diesem Projekt sieht man leider sehr deutlich, wie sich "Auf die Schnelle in letzter Minute" auf die Qualität auswirkt.
Eine solch schöne Idee lässt sich nicht in 2-3 Stunden schön umsetzen.
Dadurch wurde klar extrem viel Potential verschenkt. Vor allem wenn man weiß, das der Konstrukteuer definitiv mehr/besseres/schöneres kann!
Die Proportionen des Baums mögen zwar noch hinkommen, aber an Details fehlt es leider sehr stark.
Auch kann man den Baum "begehen" und es findet sich auch etwas Einrichtung, aber diese wirkt wie das gesammte Projekt leider lieblos auf die schnelle dahingeklatscht. Traurig

Fazit: Jedes andere Bauwerk auf der Insel hätte meiner Meinung nach mehr Chancen gehabt.

mrnudel12: (Eigenes Haus)
Auch hier trübt die negative Voreinstellung des Konstrukteurs erheblich, obgleich sie nicht ganz unberechtigt ist. "1. Schlechtes Haus etc.".
Nur warum? Auch hier liegt der Fehler klar an mangelner Idee einfach sein bereits bestehendes Haus für den Wettbewerb zu nehmen, die meist eben nur Zweckmäßig sind. So mag das Haus sicherlich geräumig sein, aber auch hier nur ein einfacher Holzklotz, ohne Details oder erwähnenswerte Einrichtung. Lediglich im oberen Stockwerk finded sich ein "Geheimraum" hinter Bildern. Der Fahrstuhl dürfte somit das einzige Highlight sein. Was mir persönlich noch am besten Gefällt ist die Idee mit den Dachfenstern aus Klappen (Falltüren). Leider reicht das alleine bei weitem nicht aus.

Fazit: 0815 Holzkastenhaus.

Slinicraft: (Pilzstelzenhaus)
Eines der wenigen "Häuser" mit einer originellen Idee im Ansatz.
Ein Haus auf Riesenpilzen zu bauen fand ich im Grunde echt klasse.
Zumal sich daraus Innen ein origineller Bodenbelag ergibt. Bei der Konstruktion des Hauses selber, wurde dann aber wieder auf zu typische Materialien ausgewichen, die im Gesammtbild nicht so recht zusammenpassen wollen.
So mag die Fensterkonstruktion zwar ungewöhnlich sein, aber leider passt es nicht zum Rest. auch Steinhalbstufendächer sind ohne Details oder Akzente einfach ZU gewöhnlich.
Dafür gibt es hier immerhin eine Inneneinrichtung die zwar sparsam ist, dafür aber im wesendlichen alles bietet, so das man das Gefühl hat, auch in einem Wohnhaus zu sein, und sogar durchaus "hübsch" wirkt.
Konstruktionell weißt das Haus leider doch einige "unschöne" Bauanomalien auf, sodas der Gesammteindruck einfach nicht überzeugen kann.

Fazit: Schöne Ideen, dessen Potential nicht ausgeschöpft wurde.

Tosty7: (Thronsaal)
Auf den ersten Blick ein bunter Kasten, in simpler Bauweise.
Innen gibt es leider auch nicht so viel zu sehen, obgleich es soetwas wie eine Einrichtung gibt. Die "Bibliothek" unter der Treppe die zum eigentlichen Thronsaal führt, wirkt noch am durchdachtesten.
Im Obergeschoss findet man dann einen recht "eigenwilligen" Thron, der die beiden "Männlichen" Herscher (König und Prinz) betitelt.
Ansonsten wirkt das gesammte Gebäude mit der Farbwahl der Wände und Böden ehr verspielt und optische irretierend. Auch hier bekommt man insgeammt den Eindruck vermittelt, das sich keine große Mühe gegeben wurde.

Fazit: Auch auf dieser Insel gibt es zahlreiche "schönere" und Mühevollere Bauwerke!
_________________
Gruß... JB-Logo Jey Bee

System: AMD Phenom II X4 965 @ 4x3,42 GHz, 8 GB Ram, GeForce GTX 660 @ 3 GB GDDR5, Win7 Ultimate64 SP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Jey Bee´s Works Foren-Übersicht :: Minecraft
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Forum





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Charcoal2 Theme © Zarron Media